+++ NEU ab 2017: ABM-Ausbildungen pro Kurs bis zu € 18.000,- inkl. MWSt. pro Ausbildungsjahr bzw. bis zu € 3.000,- pro Ausbildungsmonat möglich +++

Über den SWF

Hintergrund des SWF

Der gesetzlich eingerichtete Sozial- und Weiterbildungsfonds (SWF) wurde 2013 zur Verbesserung der arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Situation von ZeitarbeitnehmerInnen gegründet. Die gesetzliche Grundlage des SWF ist in § 22a des Arbeitskräfte-Überlassungsgesetzes (BGBl. I Nr. 38/2017) zu finden.
Finanziert wird der SWF aus Mitteln der gewerblichen Arbeitskräfteüberlasser Österreichs und der öffentlichen Hand. Geleitet wird der Fonds von Vertretern der Gewerkschaften und dem Fachverband der gewerblichen Dienstleister der WKO. Sein Wirkungsbereich erstreckt sich über das gesamte Bundesgebiet. Als Aufsichtsbehörde fungiert das Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (BMASK).

Aufgaben und Ziele des SWF

Aufgabe des Sozial- und Weiterbildungsfonds ist es, ZeitarbeitnehmerInnen („Zeitarbeiter“ sowie ab 01.01.2017 auch Angestellte) gewerblicher Arbeitskräfteüberlassungs-Unternehmen sowohl während eines aufrechten Arbeitsverhältnisses zu fördern als auch im Fall von Arbeitslosigkeit zu unterstützen.
Ziele dieser Unterstützung sind:

  • Zusatzqualifizierung und damit Verbesserung der Einsatzfähigkeiten
  • Kontinuierliche Arbeitsverhältnisse
  • Vermeidung von Arbeitslosigkeit
  • Linderung finanzieller Not bei eintretender Arbeitslosigkeit

Leistungen des SWF

Folgende Leistungen erbringt der Sozial- und Weiterbildungsfonds:

  • Direkte Unterstützung von ZeitarbeitnehmerInnen, die Bildungsmaßnahmen absolvieren
  • Unterstützung von Arbeitskräfteüberlassungs-Unternehmen, die ZeitarbeitnehmerInnen zusätzlich qualifizieren bzw. in Beschäftigung halten (Überbrückungsgeld, Einarbeitungsbeihilfe)
  • Arbeitslosenunterstützung für arbeitslos gewordene ZeitarbeitnehmerInnen von Arbeitskräfteüberlassungs-Unternehmen

Download PDF: SWF Leistungsordnung

 

Das SWF-Team

Unser Team freut sich darauf, Sie bei Fragen und Anliegen zu unterstützen.

Sie erreichen uns unter:
T: +43 1 890 90 84
Maill: office@swf-akue.at

 

Franz Rossegger

Mag. Franz Rossegger
Direktor
T: +43 1 890 90 84 – 0
M: +43 (0)664 120 32 76
Mail: franz.rossegger@swf-akue.at

 

Josef Redl

Mag. Josef Redl
Büroleitung
T: +43 1 890 90 84 – 40
Mail: josef.redl@swf-akue.at

 

Elfriede Wagner

Elfriede Wagner
Sachbearbeiterin
T: +43 1 890 90 84 – 20
Mail: elfriede.wagner@swf-akue.at

 

Martina Schatz

Martina Schatz
Sachbearbeiterin
T: +43 1 890 90 84 – 30
Mail: martina.schatz@swf-akue.at